ACHTUNG: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Es ist daher keine Anmeldung mehr möglich!
Alpenverein Gebirgsverein: Die einsame unmarkierte Nordseite der Veitsch - Weitengrund - Seebodenkogel - Burg

Alpenverein-Gebirgsverein

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33

Kurse, Touren & Reisen

Zeitraum von - bis
-
Art
Aktivität / Sportart

255 Veranstaltungen online.
 
ACHTUNG: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Es ist daher keine Anmeldung mehr möglich!

Die einsame unmarkierte Nordseite der Veitsch

Weitengrund - Seebodenkogel - Burg
Dobrein
Mo 27.06.2022

Veranstalter Alpenverein-Gebirgsverein
Buchungscode: BT220604

Technik:
Kondition:
 Plätze frei
Veitsch zoom

Landschaftlich außergewöhnlich schöne, unmarkierte Rundtour von Dobrein über Schütt, Weitengrund, Seebodenkogel, Seebodenalm, Hasenkogel, Grünwasenwand, Burg die Schütt zurück nach Dobrein.

 

Anforderungen: Aufstieg 1000 Hm, Gehzeit 6–7 Stunden,  im Auf- und Abstieg einige kurze Kletterstellen bis I, eine steile Geröllhalde drahtseilversichert.

 

Info und Anmeldung:

0664/5943073

[email protected]

 

 

 

Inhalt:
Anforderungen:
Schwierigkeit technisch:
Schwierigkeit konditionell:
Anmeldeschluss:
Fr. 24.06.2022  
Ausrüstung:
Min. Teilnehmeranzahl:
Max. Teilnehmeranzahl:
8
Max. Gruppengröße/Guide:
Grund der Absage:
Leitung:
Manfred Brandfellner (Leitung)
Leistungen:

Organisation / Führung

Ermäßigter Preis:
€ 15,00   für ÖAV-Mitglieder

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Veranstaltung des Alpenverein-Gebirgsverein interessieren.

Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen und die angeführten technischen und konditionellen Anforderungen!


Alpenverein-Gebirgsverein
Lerchenfelder Straße 28 , A-1080 Wien
Telefon: +43 (1) 405 26 57
E-Mail: [email protected]

Mitglied werden

Als Mitglied des Alpenvereins sind Sie weltweit versichert, nächtigen billiger auf über 500 Schutzhütten und helfen mit die Alpen zu schützen.