ACHTUNG: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Es ist daher keine Anmeldung mehr möglich!
Alpenverein Gebirgsverein: Lawinen- & Schneekunde im Gelände, Mürztal

Alpenverein-Gebirgsverein

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33

Kurse, Touren & Reisen

Zeitraum von - bis
-
Art
Aktivität / Sportart

749 Veranstaltungen online.
 
ACHTUNG: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Es ist daher keine Anmeldung mehr möglich!

Lawinen- & Schneekunde im Gelände, Mürztal

Frein, Freinerhof
Fr 16.12.2022 - So 18.12.2022

Veranstalter
ÖAV Alpenverein-Gebirgsverein / Alpinschule Peilstein
Buchungscode: A23LK2F01

Technik:
Kondition:
 Plätze frei

Erlernen Sie das richtige Einschätzen der Schnee- und Lawinensituation! In diesem Kurs erfahren Sie die notwendigen Grundkenntnisse für sichere Touren im Gelände.

Inhalt:

Theoretische Einheiten, Schneeprofilerstellung und -interpretation, Schwachschichtenanalyse, richtiges Einschätzen der Lawinensituation im Gelände, Notfallmaßnahmen für den Ernstfall, Szenario der Mehrfachverschüttung, Suche mit Verschütteten-Suchgeräten.

Die erlernten Fähigkeiten dienen als Grundlage für die Planung und Durchführung Ihrer eigenständigen Touren.

 

Anforderungen:

Wir empfehlen die Teilnahme an einem Theorie-Kurs '"Lawinen- & Schneekunde": Lawinen und Schneekunde Alpinschule

A23LKTZ01 am 11.11.2022 Online-Kurs (Zoom-Meeting)

A23LKTZ02 am 23.11.2022 Online-Kurs (Zoom-Meeting)

 

Schwierigkeit technisch:
Schwierigkeit konditionell:
Anmeldeschluss:
Mi. 30.11.2022  
Ausrüstung:

Schneeschuhe oder Skitouren-Ausrüstung, LVS-Set (siehe Ausrüstungsliste)

 

Leihausrüstung ist in der Gebirgsvereins-Geschäftsstelle gegen Reservierung erhältlich,

Leihgebühr für Kursteilnehmer*innen: Schneeschuhe € 20,-/ LVS-Set € 20,-/ Skitourenset komplett € 80,-.

Min. Teilnehmeranzahl:
Max. Teilnehmeranzahl:
8
Max. Gruppengröße/Guide:
Grund der Absage:
Leitung:
Leistungen:

- Leitung durch staatlich geprüften Berg- u. Skiführer

- Organisation der Unterkunft

 

Kursort:

Frein an der Mürz, Unterkunft im Freinerhof

 

Kursdauer: 2,5 Tage

Treffpunkt ist am ersten Kurstag um 18 Uhr in der Unterkunft, Kursende am letzten Tag um 16 Uhr.

 

Kosten:

€ 320,00 (ÖAV-Mitglied)/ € 350,00 (Nichtmitglied)

 

Zusatzkosten:

- An- und Abreise

- Unterkunft und Verpflegung (das Quartier wird von uns reserviert und ist vor Ort zu bezahlen)

- ggf. Leihausrüstung

- ev. Seilbahnkosten

 

Covid-19:       

Es gelten etwaige Vorgaben der Bundesregierung: Aktuelle Maßnahmen | Corona Ampel (corona-ampel.gv.at)

  

Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung verbindlich ist und eine Umbuchung oder der Rücktritt vom Kurs nicht kostenlos möglich ist. Sie finden unsere Stornobedingungen in den Teilnahmebedingungen. Damit im Krankheitsfalle, etc. keine zusätzliche Belastung durch Stornozahlungen entsteht, empfehlen wir den Abschluss einer Rücktrittsversicherung.

 

 

Preis:
€ 350,00   Normalpreis
€ 320,00   Erwachsene

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Veranstaltung der Alpinschule Peilstein des Alpenverein-Gebirgsverein interessieren!

Für Kurse der Alpinschule Peilstein, die allesamt von staatlich geprüften Berg- und Skiführern durchgeführt werden ist keine Mitgliedschaft bei einem alpinen Verein notwendig. Davon ausgenommen sind nur die Trekking-Auslandsfahrten und Reisen der Alpinschule Peilstein, wofür eine ÖAV-Mitgliedschaft zwingend erforderlich ist.

 

 

  Jetzt online Mitglied werden!   hier klicken!


Ihre Anmeldung wird von unserer Servicestelle umgehend bearbeitet und nach Maßgabe der freien Plätze erhalten Sie eine Buchungsbestätigung. Eine Garantie, ob noch ausreichend Plätze vorhanden sind kann leider nicht gegeben werden.

 

 


Alpenverein-Gebirgsverein / Alpinschule Peilstein
Zweig des Österreichischen Alpenvereins
Lerchenfelder Straße 28 , A-1080 Wien
Telefon: +43 (1) 405 26 57
E-Mail: [email protected]

Mitglied werden

Als Mitglied des Alpenvereins sind Sie weltweit versichert, nächtigen billiger auf über 500 Schutzhütten und helfen mit die Alpen zu schützen.